Ebenseer Traun

Ein Traun Revier kurz vor dem Traunsee. Die Traun hat eine große Geschichte, auch aus der Sicht der Sportfischerei, und kann von ihren Anfängen im Ausseerland fast bis zur Mündung in die Donau gut befischt werden.

Eingebettet in eine beeindruckende Seen und Gebirgslandschaft liegt dieser Abschnitt zwischen Bad Ischl und Ebensee. Das Tal ist hier eng, die Traun teilt sich ihren Platz mit einer Straße und einer Bahnstrecke, was zu einer baulichen Beeinträchtigung führt.

Vor Beginn des Reviers nimmt die Traun die Ischler Ache auf und unmittelbar nach dem Ende des Reviers den Weißenbach. Landschaftlich wäre vielleicht der obere Teil der Goiserer Traun vorzuziehen, beide Reviere befinden sich aber auf hohem Niveau.

Nach dem Traunsee beginnt der Strecke der Freunde der Gmundner Traun, flussaufwärts liegt das Revier Goiserer Traun und nach der Landesgrenze zur Steiermark das Revier Koppentraun der Österreichischen Bundesforste.


Link Bewirtschafter          Link Wikipedia          Link Wasserstand


Schneefall
Heute 02/20/2018 70%
Schneefall
Schneefall. Es wird kälter. Höchsttemperatur -2C. Wind aus NNO und wechselhaft. Schneerisiko 70 %. Schneefall von 2-3 cm.
Schneeschauer
Morgen 02/21/2018 70%
Schneeschauer
Leichter Schneefall. Höchsttemperatur -2C. Wind aus NNO und wechselhaft. Schneerisiko 70 %. Schneefall von 3-7 cm.
Schneeschauer
Donnerstag 02/22/2018 70%
Schneeschauer
Schneeschauer. Sehr kalt. Höchsttemperatur -5C. Wind aus ONO mit 10 bis 15 km/h. Schneerisiko 70 %. Schneefall von 3-7 cm.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Bewerte das Revier

Kommentieren