Goiserer Traun

Goiserer Traun

Revier nach dem Ausfluss aus dem Hallstätter See. Ab dem Zusammenfluss bei Bad Aussee fließen alle Traunflüsse vereinigt als Traun über Bad Goisern, Bad Ischl, Ebensee, Gmunden, Wels und Linz Richtung Donau.

Sehenswerte Umgebung, große Geschichte. Der erste Teil der Strecke bei Steeg nach dem Ausfluss ist relativ unberührt. Die Traun bildet dann weiter schöne Mäander mit tiefen Prallufern, zwischenzeitlich sind die Uferstrukturen begradigt und bewährt. 2013 hatte das Revier einen schönen Fischbestand, auch sehr große Äschen.

 

goiserer-traun-anfang Gasthaus, Parkplatz, schönes Wasser und die Bergkulisse um den Hallstätter See (flussauf).

Der Streckenbeginn ist sicher ein guter Einstiegspunkt, ein Parkplatz und ein Gasthaus mit schönem Garten sind auch in der Nähe. Das Revier reicht bis Bad Goisern. Flussauf in der Steiermark liegt das Revier Koppentraun der Österreichischen Bundesforste, flussab das Revier Ebenseer Traun.

 

aesche g traun Eine beinahe 50er beim Zurücksetzen

 


Link Bewirtschafter          Link Wikipedia          Link Wasserstand


Increased cold stress must be expected.>

Veröffentlicht:
12:00 AM GMT am 01. Januar 1970
Ablauf:
Teils Wolkig
Heute 01/17/2017 20%
Teils Wolkig
Morgens bedeckt, nachmittags sonnig. Sehr kalt. Höchsttemperatur -6C. Wind aus N und wechselhaft.
Heiter
Morgen 01/18/2017 10%
Heiter
Meistens klar. Höchsttemperatur -6C. Wind aus OSO und wechselhaft.
Heiter
Donnerstag 01/19/2017 10%
Heiter
Meistens klar. Höchsttemperatur -4C. Wind aus SO mit 10 bis 15 km/h.


Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Bewerte das Revier

Kommentieren