Laßnitz, FV-Leibnitz

Laßnitz, FV-Leibnitz

Die Laßnitz entspringt auf der Koralm mit einem Einzugsgebiet von 350 km³ und wird mit ihren zahlreichen Nebenflüssen zu einem mittleren Fluss mit einer Gesamtlänge von 63 km, ehe sie in die Sulm mündet.

Die letzten 4,6 km von der „Eisenern Pforte“ Tillmitsch/Lang bis zur Radwegbrücke (ehem. Sulmtalbahn) Kaindorf bewirtschaftet der FV-Leibnitz.

Laßnitz 2, fvl

 

Laßnitz 4, fvl

Die Laßnitz ist ein vielfältig befischbares Gewässer, in welchem auch das Fliegenfischen nicht zu kurz kommt. Der Besatz ist durchmischt mit Forellen, Äschen und Weißfischen, auch der Fang von Huchen ist möglich. Ein begleitender Radweg erleichtert den Zugang

Laßnitz, fvl
Ein Hotspot bei 46.805116, 15.5206404

 


Link Bewirtschafter           Link Wikipedia         Link Wasserstand


Increased cold stress must be expected.>

Veröffentlicht:
12:00 AM GMT am 01. Januar 1970
Ablauf:
Heiter
Morgen 01/21/2017 10%
Heiter
Meistens klar. Höchsttemperatur 0C. Wind aus SO und wechselhaft.
Heiter
Sonntag 01/22/2017 10%
Heiter
Meistens klar. Höchsttemperatur 0C. Wind aus SO und wechselhaft.
Teils Wolkig
Montag 01/23/2017 10%
Teils Wolkig
Teilweise bedeckt. Höchsttemperatur -1C. Wind aus SO und wechselhaft.

Filtern nach

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Bewerte das Revier

Kommentare deaktiviert