Weisse Sulm, Pölfing Brunn

Weisse Sulm, Pölfing Brunn

Dieser Abschnitt der Sulm ist etwa 1 km lang. Die Zufahrt ist fast überall möglich. Hier ist die Sulm zirka 5 m breit, allerdings sind die Böschungen und Zugänge stark zugewachsen.

 

Hier ist es schon schwierig, die Trockenfliege oder Nymphe ins Ziel zu werfen. Die Strecke ist mit Bach- und Regenbogenforellen sowie Saiblingen besetzt. Bei Kauf einer Tageskarte ist eine Kaution zu hinterlegen, die bei Kartenrückgabe retourniert wird (2013). Weitere Reviere an der Sulm sind die Abschnitte Sulm Strutz, Sulm Wies, FV Leibnitz 1 und FV Leibnitz 3.

Sulm im Frühjahr


Link Bewirtschafter          Link Wikipedia           Link Wasserstand


Dieser Ort konnte nicht gefunden werden

Bewerte das Revier

Kommentieren