Savinja, RD Ljubno, R1

Savinja, RD Ljubno, R1

Das obere Tal der Savinja bietet ein tolles Naturerlebnis. Die Savinja entspringt in den Steiner Alpen nahe Kärnten und fließt durch das Logartal ab.

Das Revier 1 des RD Ljubno reicht bis Luce, ist schön strukturiert und besitzt ein gutes Bachforellen- und Äschenaufkommen. Die Aufweitung nach dem Damm kurz vor Luce ist ein guter Einstiegspunkt für den unteren Teil des Reviers. Bei extremem Niedrigwasser im Hochsommer ist es vorteilhafter zum Revier 2 oder 3 auszuweichen.

Savinja, RD Ljubno R1 (5)

 

Das Revier endet direkt im Ort Luce, bei der Einmündung der Lucnica. Dieser Bereich wurde 2013 nach dem Herbsthochwasser 2012 ausgebaggert und „hochwassersicher“ gemacht, fischereilich schade, waren die ersten paar 100 m des Revier 2 doch schön strukturiert und fischreich.

 

 Mit einer Äsche im Drill

 


Link Bewirtschafter          Link Wikipedia          Link Wasserstand


Heiter
Heute 30/04/2017 0%
Heiter
Meistens klar. Höchsttemperatur 16C. Wind aus OSO mit 10 bis 15 km/h.
Teils Wolkig
Morgen 01/05/2017 10%
Teils Wolkig
Teilweise bedeckt. Höchsttemperatur 19C. Wind aus OSO und wechselhaft.
Teils Wolkig
Dienstag 02/05/2017 10%
Teils Wolkig
Teilweise bedeckt. Höchsttemperatur 19C. Wind aus ONO und wechselhaft.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Bewerte das Revier

Kommentieren