Savinja, RD Ljubno, R3

Das Revier 3 von Ljubno bis Okonina im Anschluss an das Trophyrevier ist gut strukturiert. Kajaker und Schlauchbootfahrer können, genau so, wie in Revier 2 stören, der Betrieb am Fluss ist aber insgesamt tolerierbar. Große, tiefe Pools und Züge sowie lange und breite Rieselstrecken wechseln sich ab. Im Revier 3 ist, wie im Revier 2, Entnahme gestattet (2010-2013). Hervorzuheben wäre noch das Revierende, hier tritt, wie auch im folgenden Revier des RD Mozirje und vor allem im Savinja Revier des RD Sempeter, oftmals weitläufiger blanker Fels im Flussbett zu Tage.

Das erhöht die Rutschgefahr und senkt das Nahrungsaufkommen. Wenn man im Savinjatal ist, ist man mit den Ljubno Revieren gut beraten. Im Revier 3 ist der Huchen auch schon vertreten.

savinja lbr3
 ... einfach schön
… einfach schön

Link Bewirtschafter          Link Wikipedia          Link Wasserstand


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.